Schlagwort-Archive: Web-Seite

Unübersetzbar?

Diese Woche bin ich auf eine Website / Blog gestoßen: untrans.eu

Aus sprachlicher  Sicht finde ich das sehr interessant, und mir war das Problem auch schon vorher klar. Nur bin ich froh, dass ein professioneller Übersetzer und Drei-Sprachler genau das gleiche Problem hat. Es gibt in jeder Sprache Begriffe, die dort täglich genutzt werden, … und sich nicht wirklich in eine andere Sprache übersetzen lassen.

Nur so ein kleiner Baustein, warum es für mich klar ist, dass maschinelle Übersetzung immer nur teilweise funktionieren wird 🙂

Neues Design und Winter

In den letzten 2 Tagen habe ich bereits den Software-Update auf meinem Laptop getestet und dabei auch das neue 2014 Design Template ausprobiert. Und es hat mir gefallen.

Heute nun habe ich die echte Website „upgedated“ und dabei das neue Design verwendet. Und auch gleich auf die Winter-Farben in Blau umgestellt, wie immer im Dezember.

Das Winter-Bild in der „Headline“ habe ich übrigens im April 2004 aufgenommen. Damals waren wir (meine Mutter, Schwester und ich) in Nesselwang, im Allgäu, im Urlaub. Das ist die Ferien-Siedlung Reichenbach, wo wir ein Ferien-Häuschen gebucht hatten. Wir sind damals Freitags angereist und in der Woche zuvor hat es (im April!) nochmal fast einen Meter neu geschneit!

winter.jpg

Umstellung des Mehrsprachen-Plugins

In den letzten 2 Tagen habe ich an der Web-Site gearbeitet (ich habe ja Urlaub 🙂 ). Vor ca. 2 Jahren, als ich mit WordPress begonnen habe, habe ich mich für qtranslate als WP-Plugin entschieden. Damals war qtranslate ein leichtgewichtiges und gut unterstütztes Plugin, dass das Bloggen in mehreren Sprachen leicht gemacht hat.

Etwa 6 Monate nachdem ich alles eingerichtet hatte, hat aber wohl der Autor einen Job angenommen, der ihn voll beschäftigt, seitdem ist das Plugin weitgehend ungepflegt, und bereitet mehr und mehr Probleme. Mit WP 3.6 funktioniert es gar nicht mehr. Ich musste also umstellen.

Ich habe also wieder erneut die Möglichkeiten analysiert und mich für WPML entschieden. Ich habe mir die „CMS Version“ gekauft, und bin nun seit gestern dabei meine Live-Website umzustellen, nachdem ich Sonntag/Montag auf meinem Laptop auf einer Test-Installation das ganze ausprobiert habe.

Fazit: es geht soweit, aber die Umstellung bereitet noch viel Nacharbeiten!

Aktuell: die „Seiten“ sind alle soweit OK (also Stand wie vorher), aber die Blog-Einträge sind noch nicht alle „sauber“. Auf einigen der deutschen Einträge erscheinen alle 3 Sprachen untereinander, aber als Englische oder Spanische Seiten tauchen sie nicht auf. All das muss ich noch manuell bereinigen.

Wenn ich Zeit und Lust habe, werde ich noch einen ausführlicheren Bericht schreiben, wie das Ganze abgelaufen ist.